Zahnfleisch kosmetische Formgebung

Zahnfleisch kosmetische Formgebung

Zahnfleisch kosmetische Formgebung

Die Zahnfleischformung, auch als Gingivektomie / Gingivoplastik bekannt, ist einer der ersten Schritte der kosmetischen Zahnheilkunde. Zahnfleisch kann ein Hinweis auf Blutdruckprobleme oder Nierenerkrankungen sein. Wenn es kein solches Gesundheitsproblem gibt, ist es möglich, das Zahnfleisch zu verkürzen und umzuformen, ohne dass Schmerzen in der Sitzung auftreten, die etwa 1 Stunde dauern würde.

Dentsmile International
Preis

Was ist "Gummilächeln"?

Ein gummiartiges Lächeln ist eine Bedingung dafür, dass das Zahnfleisch beim Lächeln viel mehr als normal gesehen wird. Zahnfleischprobleme, die aufgrund von Bluthochdruck, Nierenerkrankungen, Schwangerschaft und längerem Gebrauch einiger Arzneimittel auftreten können, können ebenfalls genetischen Ursprungs sein. Erstens verursacht es schwere kosmetische Probleme an den Vorderzähnen und führt dazu, dass der Patient beim Lächeln das Vertrauen verliert.

What Is Gingivectomy / Gingivoplasty?

In der medizinischen Literatur bedeutet Gingivektomie, dass das Zahnfleisch mit verschiedenen Methoden geschnitten oder gekürzt wird. Häufig ist es ein Prozess, die überschüssigen Teile des Zahnfleisches zu schneiden. Moderne Technologie ermöglicht jedoch die Verwendung von Lasern zur Durchführung von Gingivektomieoperationen. Beide Methoden verursachen keine Schmerzen für den Patienten, während die Verwendung von Lasern für Gingivektomieoperationen zu einer schnelleren Genesung führt. Die Gingivektomie ist eine häufig verwendete Methode, um die Höhe der Zähne mit kurzen Kronen zu verlängern und sicherzustellen, dass der Patient ein symmetrisches Zahnfleisch hat.

Wie werden die Zahnfleischkosmetikverfahren angewendet?

Vor Beginn des Zahnfleischformungsprozesses sollten alle Rückstände auf den Zähnen und Zahnsteinen entfernt und ordnungsgemäß gereinigt werden. Eine geeignete Art der Lokalanästhesie wird verwendet, um die Zähne unempfindlich zu machen. Nachdem ein ausreichendes Maß an Unempfindlichkeit erreicht wurde, werden überschüssige Teile des Zahnfleisches mit Hilfe eines Skalpells oder einer Laservorrichtung geschnitten und entfernt, um das Zahnfleisch neu zu formen.

Für diejenigen, die ästhetisch eine sehr kurze Zahnfleischhöhe haben, würde eine Gingivektomie allein nicht ausreichen. In solchen Fällen möchte der Zahnarzt möglicherweise etwas Knochengewebe an der Vorderseite der Zähne entfernen. Es ist kein Verfahren, über das Sie besorgt oder gefürchtet sein sollten. Es wird innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt.

Nach der Zahnfleischformung wird eine Art Paste namens Parodontalklaps auf das Zahnfleisch aufgetragen, die dort 5 bis 7 Tage lang verbleiben sollte.

Was sind die Vorteile / Nachteile der Zahnfleischformung?

Im Allgemeinen gibt es nicht so viele Risiken, die durch die Zahnfleischformung verursacht werden können. Wenn jedoch zu viel Zahnfleisch geschnitten wird oder wenn das Knochengewebe entfernt werden muss, kann sich die Erholungszeit verlängern.

Was ist nach der Operation zu beachten?

  • 24 Stunden nach der Operation kann es zu Blutungen kommen. Aber haben Sie keine Angst und verwenden Sie niemals Blutverdünner oder andere Medikamente, die die Blutung verstärken.
  • Vermeiden Sie nach der Operation sehr heiß-kaltes Essen und halten Sie die Mundhöhle sauber.
  • Verwenden Sie die vom Zahnarzt verschriebenen Arzneimittel regelmäßig.
  • Putzen Sie Ihr Zahnfleisch mit einer weichen Zahnbürste auf Anweisung des Zahnarztes und verwenden Sie Zahnseide / eine Bürste zum Reinigen zwischen den Zähnen.
  • Ihr Zahnfleisch wird in 3 bis 4 Wochen wiederhergestellt, aber es wird 2 bis 3 Monate dauern, bis die endgültige Form erreicht ist. Ihre früheren Kronen und Brücken, falls vorhanden, müssen geändert werden.
Whatsapp Get free quote